ENERGIEAUDITIERUNG.

Mit Inkrafttreten des novellierten Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) am 22.04.2015 wurde die gesetzliche Pflicht zur Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247-1 für Unternehmen ohne KMU-Status eingeführt.

Erstmalig sollten Energieaudits bis zum 05.12.2015 durchgeführt und infolgedessen alle 4 Jahre wiederholt werden.

Im Rahmen des Auditierungsprozesses gilt es den Energieeinsatz in Gebäuden oder Gebäudegruppen, Betriebsabläufen in der Industrie, Industrieanlagen oder in privaten und öffentlichen Dienstleistungen zu
untersuchen.

"Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung
unserer kompetenten Mitarbeiter, die diese Energieauditierung durchführen können.
ZIELSTELLUNGEN:

Die zentralen Zielstellungen hierbei sind die Verbesserung der Energieeffizienz sowie die Verringerung des Energieverbrauchs. Das Energieaudit bildet daher die Grundlage für fundierte Entscheidungen die die Energieeffizienz eines Unternehmens verbessern, entsprechend eine signifikante Energiekostensenkung zur Folge haben und somit erhebliche Kosteneinsparpotenziale aufdeckt.

Zusammen arbeiten? Miteinander sprechen!

Haben Sie Interesse an einer persönlichen Beratung? Sie haben ein Projekt, dass Sie mit uns umsetzen möchten? Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns direkt an.

 

Kontakt